Der maßgeschneiderte Anzug

Ein Mann hat sich einen Anzug nähen lassen. Er kommt nun das gute Stück abzuholen. Er zieht die Jacke an. „Aber die kneift ja so an der Schulter.“ ,,Kein Problem“, sagt der Schneider, „ziehen Sie die linke Schulter etwas nach vorne. Sehen Sie, so passt sie.“ „Ja, aber der linke Ärmel ist doch zu kurz.“ „Kein Problem“, darauf der Schneider, „die rechte Schulter etwas hochgezogen, den Arm ein wenig angewinkelt, den Rücken leicht nach vorne gebeugt und schon sitzt das Teil wie angegossen.“ Jetzt ist der Kunde zufrieden, bezahlt und geht in gekrümmter und verbogener Haltung aus dem Laden. Kommen ihm zwei Männer entgegen. Sagt der eine: „Schau mal, der arme Behinderte.“ Der andere: „Aber was für ein Schneider!!“