Der weiße Kreis

Wie kriegst du bloß so viele Mädchen rum?“ fragt Erwin seinen Kollegen. „Man muß sich nur etwas Witziges einfallen lassen“, sagt der Kollege. „Ich habe zum Beispiel einen weißen Kreis aufs Armaturenbrett gemalt. Wenn ich ein Mädchen mitnehme, dann fragt sie gleich, was das bedeuten soll.

Naja, und dann reden wir über weiße Sachen im allgemeinen, und abstrakte Begriffe, die mit weiß zu tun haben, so wie Unschuld, dann krieg ich sie schnell rum.“

„Mensch“ sagt Erwin, „das probier´ ich auch.“ Abends holt er seine neue Flamme mit seinem Wagen ab. „Was ist das denn?“ sagt das Mädchen und deutet auf das Armaturenbrett. „Das?“, sagt Erwin, „das ist ein weißer Kreis. Willste bumsen?“