Schwuler Sex im Landgasthof

Ein Mann kommt aufs Dorf in einen Landgasthof und fragt den Wirt, ob man auch bei ihm übernachten kann.

Der Wirt antwortet: Ja das geht.

Gast: was kostet das denn?

Wirt: 50 Euro

Gast: das ist ja günstig. Jetzt hab ich noch mal eine Frage und bitte verstehen Sie mich nicht falsch aber kann man bei ihnen auch Sex kaufen?

Wirt: Ja, das macht bei uns die Rosi im ersten Stock.

Gast: was kostet das denn?

Wirt: auch 50 €.

Gast: oh, das ist ja günstig. Dann habe ich noch mal eine Frage, kann man bei euch denn auch schwulen Sex kaufen?

Wirt: ja, das geht. Das macht bei uns der Franz

Gast: und was kostet das?

Wirt: das kostet 500 €.

Gast: das ist aber teuer!

Wirt: Ja, aber das kann man erklären. Es ist nämlich so, dass davon 100 € unser Bürgermeister bekommt, weil der sieht das nämlich nicht gern und dann schaut er weg. 100 € gehen an unseren Pfarrer, weil der mag das auch nicht. Und 100 € gehen an mich als Wirt, weil ich mag das nämlich auch nicht.

Gast: aha und der Rest also die 200 € bekommt also dann der Franz

Wirt: Nein, die sind für den Hans und den Sepp, weil der Franz mag das eigentlich auch nicht so

Urologe

Der Urologe beruhigt den Patientenwährend der Prostata-Untersuchung:

„An dieser Stelle der Prozedur ist esvollkommen normal. eine Erektion zubekommen.“ Sagt der Patient: ‚ich habedoch gar keine Erektion.“ – .‚Nee“, sagtder Arzt. „aber ich!“

Mon Cherie

Ein Schwuler kommt zum Arzt und sagt: Herr Doktor, ich habe so ein stechen im after.

Da sagt der Doktor: na dann müssen wir mal nachschauen und zieht seinen Gummihandschuh über. Er fährt mit zwei Fingern in den Darmausgang und fühlt vorsichtig ob er etwas ungewöhnliches ertasten kann und kommt zu dem Ergebnis, dass alles völlig normal ist.

Es ist ein Stückchen tiefer sagt der schwule und der Arzt fährt tiefer in den Darm, bis die ganze Hand verschwunden ist.

Nene, noch tiefer, Herr Doktor, sagt nun wieder der Schwule. Das geht so bis bereits der gesamte Unterarm vom Doktor im Schwulen steckt. Das sagt er: oh ja, jetzt kann ich etwas fühlen, Zieht es heraus und sagt, das ist ja ein MonCherie.

Das haben sie sich jetzt auch verdient, Herr Doktor.